Sirup Gagavil & Hari Köchli

Sweetheart Music

Hari Köchli, ein Barde trauriger Lieder, 1967 in Luzern geboren, lebt seit 25 Jahren in Biel und ist seit rund 20 Jahren musikalisch aktiv. Konzerte und diverse Tonträgerveröffentlichungen in verschiedenen Formation: «get on jolly» mit Roger Kurth, Tom Stauffer, Susanne Walther, Ändu Fivian und Jonas Zumstein (beide Ad' Absurdum); «henry my son» mit Chregu Jud (Ad' Absurdum), Mäthu Stähli (Roy and the Devil's Motorcycle) und Beni Weber (u.a. Putz Marie); «sad mechanic exercise» mit Daniel Zimmermann (bildender Künstler, Filmemacher und Tanzperformer); «what's it to any man» mit Chri Frautschi (Lokal-int / Raum für zeitgenössische Kunst). Weitere Zusammenarbeit mit Sirup Gagavil (Puts Marie, JJ Palin), Christian Müller (u.a. stroem), Frank Heierle (u.a. 400 ASA, Nick Porsche Band), Barbara Gasser, Sebastian Rotzler und Hugo Panzer Trio.

Literaturcafé

Obergasse 11
2502 Biel
032 322 59 10

Literaturcafé

Obergasse 11
2502 Biel
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
Oben